Scutluck

 
 
Wer jetzt die Stirn in Falten legt und denkt, Scutluck? Die waren doch schon mal am Gommer Open Air in Lax? Der hat gut aufgepasst! Doch seit damals ist viel passiert. Schon längst haben sie musikalisch die Heimat verlassen und touren in der Schweiz umher, um aus den  Zutaten Ska, Jazz und Punk einen eigenen Sound zu kreieren. Sie repräsentieren damit eine Spielart des Ska, die sie nicht nur einzigartig macht, sondern auch den Spaß beim Zuhören und Mittanzen garantiert. Dabei kommen sie so locker-flockig und unverkrampft rüber, dass auch der eine oder andere Verfechter der traditionellen Musik beim Mitskanken ertappt wurde. Ihr erstes Album „the sideshow” ist seit 2013 auf dem Markt. Der Erstling der achtköpfigen Oberwalliser Combo enthält 15 Songs in englischer Sprache. Textlich handeln die Songs von alltäglichen Lebenssituationen, keineswegs von politischen Attitüden. Scutluck will Spaß verbreiten und einfach unterhalten. Ja, da sind wir selbstverständlich dabei und freuen uns auf saftige Bläser, energiegeladene Drums. verzerrte Gitarren und natürlich jede Menge Spaß: Let`s Skank am Open Air Lax!